Mo

17

Aug

2009

Entwarnung!

Entwarnung. Nach meinem Krankenhausaufenthalt am Wochenende wegen massiver Nackenschmerzen kann ich heute erfreulicherweise mitteilen, dass alles wohl nur halb so wild ist. Es handelt sich scheinbar nur um eine starke Muskelverkrampfung. Mit ein paar Tagen Bettruhe und Muskel entspannend wirkenden Medikamenten soll es wieder besser werden.

 

Im Moment langeweile ich mich eher daheim und bin froh, dass der WM nichts im Wege steht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0