Fr

02

Okt

2009

Kuchl, Zwischenprüfung, adidas Sickline WM

Letztes Wochenende genossen Sandra und ich einen peferkten Sonntag in Kuchl. Der Wasserstand hielt sich den gesamten Vormittag und dazu gab es strahlenden Sonnenschein. Am Abend zuvor wurde die Bar "Lucky Lok" am Kuchler Bahnhof unsicher gemacht. Allerdings mussten wir uns nach einem Bier verabschieden, auf Grund der Sperrstunde um 24 Uhr.

 

Am Mittwoch musste ich dann zur Zwischenprüfung. Der Anspruch war wie erwartete nicht allzu hoch. Ergebniss bekomme ich jedoch erst noch.

 

Heute geht's direkt nach der Arbeit ins Ötztal, zur Sickline WM. Auf meinen ergatterten Startplatz habe ich verzichtet da mit der Urlaub fehlt. Daher werde ich mich mit Sandra gemeinsam auf die Berichterstattung bei Playboaters konzentrieren. Und hoffentlich auch mal wieder ins Wildwasserboot steigen ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0