Mo

23

Jan

2012

Chile #1

Endlich, nach ziemlich genau 48 Stunden Zug fahren, fliegen, Bus fahren und ganz viel warten bin ich gestern Nacht in Pucon angekommen.

 

Nach einem kurzen Flug traf ich Timo schon in Madrid. Zusammen flogen wir über den großen Teich nach Santiago. Von dort ging es dann noch mal paar hundert Kilometer mit dem Bus nach Pucon. Dort erwarteten uns schon David und Timo.

 

Heute besorgten wir uns schon einen Mietwagen, heute Nachmittag geht es dann noch auf den Palguin zum einfahren. Die Pläne für die nächsten Wochen werden schon mal geschmiedet...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Hinkel (Samstag, 28 Januar 2012 12:10)

    Bin auf die ersten Berichte und Bilder gespannt. Viele Grüße aus dem winterlichen Münsterland